Main Menu

Pressebericht vom 22.09.18 von der Polizeiinspektion Schweinfurt.

Pressebericht vom 22.09.18 von der Polizeiinspektion Schweinfurt.

 

Aus der Stadt Schweinfurt

 

 

 

Einbrecher am Werk

 

Am 22.09.18, gegen 03.55 Uhr, stellte ein Angestellter der Bäckerei Ludwig beim Anliefern von Gebäckteilen fest, dass die Eingangstüre der Filiale in der Friedrich-Stein-Str. 6 aufgebrochen wurde. Durch den oder die Täter wurden die Kasse und ein in der Filiale befindlicher Safe angegangen. Bisher konnte noch keine Angaben über den Beuteschaden gemacht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

 

 

Pkw angefahren und geflüchtet

 

Am 21.09.18, wurde in der Zeit von 06.30 Uhr – 16.00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Hauptbahnhof in der Gustav-Heusinger-Str. ein grüner Opel Astra angefahren. Der Unfallverursacher beschädigte den ordnungsgemäß geparkten Pkw im Bereich des rechten vorderen Kotflügels und entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern.

 

 

Fahrzeug beschädigt

 

Am 15.09.18, wurde in der Zeit zwischen 08.00 Uhr – 14.30 Uhr ein schwarzer Peugeot 208 in der Harald-Hamberg-Str. 3 beschädigt. Das Fahrzeug war ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt. Der oder die Täter zerkratzte mit einem unbekannten Gegenstand die Beifahrertüre. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro.

 

 

Unter Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs

 

Am 21.09.18 wurde gegen 15.58 Uhr, in der Landwehrstraße ein 22-jähriger Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv und zeigte den Konsum von THC an. Den Fahrzeugführer erwartet nun eine Anzeige wegen des Führens eines Fahrzeugs unter Drogeneinfluss. Ihn erwarten ein 1 monatiges Fahrverbot und ein Geldstrafe in Höhe von 500 Euro.

 

 

 

 

 

 

Fahrrad entwendet

 

In der Zeit vom 20.09.18, 00.30 Uhr – 21.09.18, 09.30 Uhr wurde in der Kilian-Göbel-Str. 3 ein Fahrrad der Marke X-Fact, Farbe weiß, Modell Mission Cross 28, entwendet. Das Rad wurde verschlossen in der dortigen Fahrradgarage abgestellt. Als der Besitzer zu seinem Fahrrad zurückkehrte, konnte er lediglich das Schloss, mit welchem er das Rad versperrte, vorfinden. Das Fahrrad hat einen Wert von 240 Euro.

 

 

 

 

Aus dem Landkreis Schweinfurt

  • Fehlanzeige –

 

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.

 

Zigarettendiebe Festgenommen

 

PRICHSENSTADT, LKR. KITZINGEN. Am Freitag nahmen Beamte der Polizeiinspektion Gerolzhofen zwei junge Männer fest, die im Vorfeld Zigaretten und Bargeld aus Zigarettenautomaten entwendet hatten.

Ende der vergangenen Woche wurde durch einen Mitarbeiter eines Zigarettenautomatenaufstellers festgestellt, dass aus verschiedenen Zigarettenautomaten in Prichsenstadt ein Großteil der im Automaten befindlichen Zigaretten und enthaltenes Bargeld entwendet wurde. Die Automaten wurden allerdings augenscheinlich nicht gewaltsam geöffnet. Beamte der Polizeiinspektion Kitzingen übernahmen die Ermittlungen zu den Diebstählen. Recht schnell gerieten zwei Auszubildende aus dem Betrieb in den Fokus der Untersuchungen. Die jungen Männer entwendeten aus der Werkstatt des Aufstellers Zweitschlüssel zu den Automaten und entleerten diese anschließend.

Am Freitagnachmittag nahmen Beamte der Polizeiinspektion Gerolzhofen nun den 22-jährigen Tatverdächtigen und seinen 21-jährigen vermeintlichen Mittäter vorläufig fest. Beide müssen sich nun in einem Strafverfahren für die Diebstähle verantworten.






Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen