Main Menu

Dienstjubiläums- und Verabschiedungsfeier im Landratsamt Bad Kissingen

V.l.: Landrat Thomas Bold, Birgit Kiesel, Jürgen Dobler, Heike Köth,
Personalratsvorsitzende Alexandra Benkert, Brigitte Schmitt,
Rüdiger Heim, Andrea Hofmann, Klaus Voll, Reiner Häfner, Dr.
Richard Roider, Matthias Dorn, Walter Manger. (Foto: Lena Pfister)

 

Dienstjubiläums- und Verabschiedungsfeier im Landratsamt Bad Kissingen.

 

25 Jahre oder mehr – das muss man erst einmal schaffen! Die Rede
ist aber nicht von einer Silberhochzeit, sondern von Dienstjubiläen.
Diese wurden kürzlich im Landratsamt Bad Kissingen gefeiert. Acht
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehrte Landrat Thomas Bold für ihre
langjährige Tätigkeit von entweder 25 oder sogar 40 Jahren.
Drei Mitarbeiter verabschiedete er außerdem in den Ruhestand.
„Heute ist die Gelegenheit, ‚Danke‘ zu sagen für das, was Sie in all
den Jahren geleistet haben – sei es die Betreuung von
Baumaßnahmen, besondere Fallgestaltungen oder sonstige
Projekte. In der aktuellen Situation ist das oft nicht leicht, es kann
anstrengend und kompliziert sein. Aber im Rückblick können Sie alle
stolz sein, Sie haben Ihre Aufgabe gut gemacht!“, würdigte Landrat
Thomas Bold die Verdienste der Mitarbeiter und fügte hinzu: „Nicht
derjenige, der die größte Verantwortung trägt, ist alleine für einen
reibungslosen Ablauf zuständig. Dafür braucht es ein ganzes Team,
von dem ein jeder von Ihnen ein Teil ist. Und ein jeder, der geht,
wird irgendwo fehlen.“
Bold dankte den Damen und Herren auch im Namen des Kreistags
für ihren großen Einsatz und die geleistete Arbeit und wünschte
ihnen alles Gute für die kommenden Jahre.
Auch Alexandra Benkert, Vorsitzende des Personalrats, bedankte
sich in dessen Namen für die langjährige Zusammenarbeit und
wünschte allen Jubilaren und Neu-Rentnern eine schöne kommende
Zeit.
Zum 25-jährigen Dienstjubiläum gratulierte der Landrat: Matthias
Dorn (Kommunalunternehmen des Landkreises, Abfallwirtschaft),
Heike Köth (Bautechnik, Liegenschaften) und Rüdiger Heim
(Jugendamt).
Für 40 Jahre Dienstzeit dankte Landrat Bold: Birgit Kiesel
(Stabsstelle L1), Andrea Hofmann (Bauen und Umwelt), Klaus Voll
(Stv. Sachgebietsleiter Baurecht), Brigitte Schmitt (Staatl.
Veterinäramt) und Rainer Häfner (Sachgebietsleiter „Personal und
Besoldung“),
In den Ruhestand oder in die Freiphase der Altersteilzeit
verabschiedete Landrat Thomas Bold: Dr. Richard Roider
Amtstierarzt, Staatl. Veterinäramt), Jürgen Dobler
(Sachgebietsleiter „Bautechnik“) und Walter Manger
(Hauptverwaltung).






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen