Main Menu

Stadt Bad Kissingen – Anne Czichowsky Quintett „keepers of the flame“ zu Gast bei Bismarck’s Basement am 21. September

Stadt Bad Kissingen

Anne Czichowsky Quintett „keepers of the flame“ zu Gast bei Bismarck’s Basement
am 21. September

Die Sommerpause ist vorüber und es wird wieder gejazzt in Bismarck’s Basement im Museum Obere Saline in Bad Kissingen. Am Freitag, 21. September um 20:00 Uhr, können sich Jazz-Freunde erneut auf das Anne Czichowsky Quintett freuen, das weder bei Vokaljazzfans noch bei Liebhabern des instrumentalen Jazz Wünsche offen lässt.

Die Trägerin nationaler und internationaler Preise zählt mit ihrer inzwischen in Deutschland eher selten zu findenden Vorliebe für Bepop und Scatgesang zu einer der „keepers of the flame“. Ob in englischer, italienischer oder deutscher Sprache gesungen, Jazz scheint Annes Lebenselixier zu sein. Wo ihre Worte grenzenlos werden, Vokale sich überschlagen und rasante Schnellsprecher-Songs explodieren, da bringt sie den Saal zum Beben. Anne wird begleitet von vier Musikerpersönlichkeiten, die sowohl als dialogfähige Einheit agieren als auch als virtuose Solisten in den Vordergrund treten. Wer Anne Czichowsky kennt, weiß, dass sie sich nicht als Solistin vor die Band stellt, sondern sich vielmehr als fünftes Instrument in die Band integriert. Sie sucht stets dieKonversation und Interaktion mit ihren Musikern und diese wiederum finden viel Raum für solistische Highlights. Mit Thilo Wagner am Klavier, Martin Wiedmann an der Gitarre, Axel Kühn am Kontrabass und Matthias Daneck am Schlagzeug verbindet die Sängerin eine langjährige Zusammenarbeit und Freundschaft. Karten für die Veranstaltung gibt es im Vorverkauf über die Tourist-Information im Kurgarten, Telefon (0971) 8048-444 und an der Abendkasse. Das Konzert ist bewirtet.

Jazz in Bismarck’s Basement

Anne Czichowsky Quintett, keepers of the flame

Freitag, 21.September 2018, 20:00 Uhr

Museum Obere Saline, Bad Kissingen

 

Bild © Marina Kloess






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen