Main Menu

Pkw über die Außenleitplanke geschleudert

Pkw über die Außenleitplanke geschleudert.

Am Samstagfrüh fuhr ein Ehepaar aus Thüringen auf der A 71 in Richtung Schweinfurt. Kurz vor der Ausfahrt Schweinfurt-West kam die 58 Jahre alte Opelfahrerin aus bislang ungeklärter Ursache und ohne Fremdbeteiligung nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug geriet zunächst in den Straßengraben, geriet dabei hinter die Außenschutzplanke und prallte in deren Rückseite. Der Pkw überschlug sich dann in der Böschung und wurde danach über die Außenschutzplanke zurück auf die Fahrbahn katapultiert. Dort kam der Pkw Opel auf der rechten Fahrspur auf der Seite zum Liegen.

Zwei Pkw-Fahrerinnen konnten nach dem Unfall zeitnah an der Unfallstelle anhalten und den beiden Insassen aus dem Fahrzeug helfen.

Bei dem Unfall wurde die Fahrerin und ihr 58 Jahre alter Ehemann leicht verletzt. Beide kamen in das Leopoldina und St. Josef Krankenhaus nach Schweinfurt.

Durch die Feuerwehren aus Schweinfurt und Poppenhausen wurde die Fahrbahn für etwa zwei Sunden abgesichert. Zwei Mal mußte die Fahrbahn für etwa 10 Minuten voll gesperrt werden, um zunächst die Rettungsarbeiten vor Ort zu gewährleisten und schließlich die Bergung des Fahrzeugs zu bewältigen. Am Pkw entstand Totalschaden. Die über die Fahrbahn verteilten Trümmerteile und ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehren und abschließend durch die Straßenmeisterei beseitigt.






Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen