Main Menu

Pressebericht der PSt. Bad Königshofen vom 03.09.2018

Pressebericht der PSt. Bad Königshofen vom 03.09.2018.

 

Ehrlicher Finder:

 

Am Samstag war ein Mann mittleren Alters zwischen der B 279 und dem Stadtteil Ipthausen unterwegs, als er eine Geldbörse fand. Neben diversen Bank- und Kreditkarten befanden sich auch 120 Euro in der Geldbörse. Der Mann brachte diese zur hiesigen Polizeidienststelle. Aufgrund der Kreditkarten konnte die Verliererin schnell ermittelt werden. Sie bedankte sich beim ehrlichen Finder mit einem großzügigen Finderlohn.

 

 

Verkehrsunfälle:

 

Neben einem Auffahrunfall im Stadtgebiet von Bad Königshofen am Sonntag, bei dem ein Sachschaden von über 2000 Euro entstand, hatten die Beamten der Polizeistation Bad Königshofen von Freitag bis Sonntag auch 5 Wildunfälle mit einem Schaden von ca. 12000 Euro zu bearbeiten.

Aus diesem Grund die Warnung der Polizei, dass gerade im Waldbereich um besondere Vorsicht gebeten wird.






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen