Main Menu

Pressebericht der Polizei Bad Neustadt vom 01.09.2018

Pressebericht der Polizei Bad Neustadt vom 01.09.2018.

Schaden verursacht und aus dem Staub gemacht

Bad Neustadt,  Lkr. Rhön-Grabfeld

Am Freitag wurde zwischen 11:20 Uhr und 11:35 Uhr ein geparkter Pkw auf dem Stellplatz des Toom-Baumarktes angefahren. Ein noch unbekannter Fahrzeugführer beschädigte hierbei den vorderen rechten Kotflügel des geparkten BMW. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000.- €. Wer hat diesbezüglich Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Neustadt unter der Rufnummer 09771/6060.

Betrunken am Steuer

Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld

Am Samstag wurde gegen 00:25 Uhr eine Verkehrskontrolle in der Meininger Straße durchgeführt, nachdem der verantwortliche Fahrzeugführer zuvor eine rote Ampel überfahren hatte. Bei der Kontrolle wurde bei dem Pkw-Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von 2,82 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme beim Fahrer angeordnet.

Auto ausgebrannt

Oberelsbach, Lkr. Rhön-Grabfeld

Am Freitagmorgen brannte abseits des Franzosenweges ein Pkw Peugeot vollständig aus. Ursächlich hierfür war, dass der verantwortliche Fahrzeugführer mit dem Pkw zuvor auf der Staatsstraße 2286 aus Wüstensachsen kommend in Fahrtrichtung Oberelsbach nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Beim Abkommen von der Fahrbahn wurde auch eine Richtungstafel beschädigt. Der Fahrer machte sich im Anschluss zu Fuß aus dem Staub und konnte durch die Streifenbesatzung in der nächsten Ortschaft aufgegriffen werden. Die Person hatte mehrere leicht blutende Verletzungen und er roch nach Alkohol. Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von 1,26 Promille. Es entstand Sachschaden in Höhe von über 18000.-€. Die Freiwillige Feuerwehr Oberelsbach befand sich an der Unfallstelle.






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen