Main Menu

Pressebericht der PI Haßfurt vom 28.08.2018

Pressebericht der PI Haßfurt vom 28.08.2018

 

Sand: Bisher unbekannte Täter beschmierten im Zeitraum vom 15.07.18 bis 06.08.18 die Trafohochstation in Sand mit schwarzer Lackfarbe. Außerdem wurde die Trafostation am Spielplatz im Lerchenweg/Lindenweg vom 14./15.08.18 mit gelber und roter Farbe besprüht. Es entstand dabei ein Sachschaden von insgesamt ca. 1000 Euro.

Eltmann: In der Nacht vom 26./27.08.2018 wurden in Limbach in der Ringstraße insgesamt drei Pkws verkratzt. Dabei handelte es sich um einen Mini, grau, einen Mini, orange und einen BMW. Der Sachschaden an den drei Fahrezugen beträgt mind. 3000 Euro.

Für Hinweise, welche zu dem Täter führen, hat der Geschädigte 500 Euro Belohnung ausgesetzt.

In der Zeit vom Freitag bis Sonntag entwendeten unbekannte Täter ca. 80 Sandsäcke, welche auf einem Silo Am Flurweg Stegsgraben in Limbach lagen. Der Diebstahlschaden beträgt ca. 100 Euro.

Zeil: Auf dem Dach einer Firma in der Oberen Altach wurden in der Zeit vom 24. Auf 27.08.18 zwei Plexiglas Oberlichter und zwei Drahtglasscheiben beschädigt, sodass ein Schaden von ca. 2500 Euro entstand.

Haßfurt: In der Zeit vom 22. bis 27.08.18 wurden von einem Snackautomaten in der Bahnhofstraße mittels eines Astes Süßigkeiten aus den halterungen nach unten befördert und entnommen. Außerdem wurde das Gehäuse außen mit diversen Brandflecken versehen. Es entstand dabei ein Diebstahlschaden von ca. 25 Euro und ein Sachschaden von ca. 400 Euro.

Knetzgau: Am Montag, 27.08.18, gegen 15.50 Uhr, befuhr ein 34jähriger Traktor-Fahrer mit Anhänger den Zeller Weg und übersah den von rechts aus der Straße Im Gumperts kommenden 58jährigen Mercedes-Fahrer. Der Unfallverursacher wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5600 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Haßfurt unter Tel. 09521/9270.






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen