Main Menu

Bürger in Schweinfurt wehren sich , es reicht!

Bürger in Schweinfurt wehren sich , es reicht!.

Wir Anwohner werden uns wehren ,  liebe Stadtverwaltung,  ihr geht zu weit.

Jahrelang erdulden wir , dass in der Sommerzeit jedes Wochenende jeder noch so kleine Platz von den Besuchern des Wildparkes zugeparkt wird , dabei spielt es keine Rolle ob da ein absolutes Halteverbot ist , eine Rasenfläche, ein Gehsteig, ein privater Parkplatz , alles wir zugeparkt und der Stadt geht dieser Zustand am Arsch vorbei , Hauptsache das Image der Stadt ist in ganz Bayern gut .

Der Wildpark Schweinfurt braucht immer mehr Platz für die vielen Fahrzeuge der Besucher aus ganz Oberfranken,Mittelfranken und Unterfranken.

Die Anwohner sind genervt , jetzt sollen  auch noch die Einfahrten zugunsten der Wildpark- Parker verkleinert werden. Besucher der Anwohner müssen den ÖPNV benutzen damit die Besucher aus Coburg,Bamberg Bad Neustadt usw.. direkt vor dem Eingang des Wildparkes parken können.

Ich protestiere auch als Anwohnerin

Sandra Bernadett Grätsch

Mehr im Filmbeitrag

 






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen