Main Menu

Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Kissingen und Hammelburg vom 27.08.2018

Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Kissingen und Hammelburg vom 27.08.2018.

 

Bad Kissingen

Einbruch in Hotel in der Kurhausstraße

Am 26.08.2018, in der Zeit von 01.30 Uhr bis 09.00 Uhr, wurde in einem Hotel in der Kurhausstraße ein Einbruch verübt.

Nachdem die Hoteleingangstüre mit einem unbekannten Werkzeug entriegelt wordenwar, wurde dort eine Innentüre zu einem Büroraum aufgebrochen und der dort verschraubte Möbeltresor an der Türe aufgehebelt. Dem unbekannten Täter fielen dabei zwei schwarze Bedienungsgeldbörsen mit ca. 500 Euro Bargeld in die Hände.

Der entstandene Sachschaden durch das Aufhebeln der Türe und einem beschädigten Wandschrank wird auf 1.000,- Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise entrichten Sie bitte an die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter Tel. 0971/7149-0

Drogenkontrolle in Großenbrach

Am Sonntagabend wurde ein verdächtiges Fahrzeug mit drei Personen gestoppt. Nach eingehender Kontrolle entdeckte die Zivilpolizei, bei zwei der drei Insassen, insgesamt circa 4,5 Gramm Haschisch. Die Betäubungsmittel wurden von der Polizei sichergestellt. Nach Durchsuchung der Wohnung, der Insassen, wurden daraufhin weitere 26 Gramm Haschisch sichergestellt.

Alarm im Bismarckmuseum

Am Montag, gegen Mitternacht, wurde im Bismarckmuseum in Hausen der Alarm ausgelöst. Ein Mitarbeiter vom Wach- und Schließdienst, stellte daraufhin eine beschädigte Fensterscheibe, zur Straßenseite hin, fest. Die Polizei geht hierbei jedoch nicht von einem versuchten Einbruch aus, da das Fenster vergittert ist. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 150 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter Tel. 0971/7149-0 in Verbindung zu setzen.

Kleiner Kater wird vermisst

Vermisst wird ein schwarz/braun getigerter Kater, der auf den Namen „Rocky“ hört. Er ist circa 10 Monate alt und gehört in die Gutenbergstraße in Bad Kissingen. Der oder die Finder werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter Tel. 0971/7149-0 in Verbindung zu setzen.

Bad Bocklet

Fahrzeug erfasst Reh

Ein 38-jähriger VW-Fahrer erfasste Sonntagnacht gegen 01:00 Uhr ein Reh, welches die Staatstraße bei Aschach überquerte. Das Tier wurde in den Straßengraben geschleudert und blieb dabei verletzt liegen. Das Reh musste von seinem Leiden erlöst werden.

Sachbeschädigung an der Kath. Kirche

 

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: In der Zeit von Freitag, 21:00 Uhr bis Samstag, 22:00 Uhr, wurde ein Aufsteller mit einer Maria-Darstellung und Hinweisen zu den Öffnungszeiten, der vor dem Hintereingang der Kath. Kirche stand, beschädigt. Bislang unbekannte Täter haben den gesamten Aufsteller zusammengetreten und anschließend über die Mauer in Richtung Schlossweiher geworfen. Der Schaden beträgt ca. 150 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hammelburg unter der Telefonnummer 09732/9060 entgegen.



« (Previous News)



Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen