Main Menu

1. FC Schweinfurt 05 am Freitagabend zu Gast in Rosenheim

1. FC Schweinfurt 05 am Freitagabend zu Gast in Rosenheim

 

„Rosenheim ist nach sieben Spielen 16. der Regionalliga, sie haben aktuell einen negativen Trend. Dennoch wird es am Freitag enorm schwer für uns. Wir müssen sehr aufpassen, der Tabellenplatz von Rosenheim täuscht – wir dürfen sie auf keinen Fall unterschätzen. Ronny Philp, Nicolas Görtler, Alex Eiban und Adam Jabiri hatten zuletzt Probleme, wir werden abwarten, wer bis Freitag alles fit wird. Wir werden in Rosenheim auf jeden Fall eine gute Mannschaft sehen, die von Beginn an auf Sieg spielen wird. Wir wollen den Dreier in der Fremde holen“, freut sich FC-05-Trainer Timo Wenzel auf das Spiel in Rosenheim.

Bei Rosenheim ist Neuzugang Michael Neumeier mit drei Toren erfolgreichster Schütze, insgesamt hat der TSV 1860 erst fünf Tore erzielen können. Nach dem Auftaktsieg über Garching holte Rosenheim aus den folgenden sechs Spielen lediglich einen Punkt (1:1 gegen den FC Augsburg). In der vergangenen Saison 2017/18 trennten sich die beiden Mannschaften in beiden Spielen unentschieden, nach einem 2:2 auswärts in Rosenheim kamen die Schnüdel im Schweinfurter Willy-Sachs-Stadion nicht über ein 0:0 hinaus.

Freitag, 24.08.2018 um 19 Uhr: TSV 1860 Rosenheim – Schnüdel

WIR ARBEITEN FUSSBALL.

  1. FC Schweinfurt 05





Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen