Main Menu

Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 18.08.2018

Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 18.08.2018

 

Verkehrsgeschehen:

Bei Auffahrunfall verletzt

Zeil am Main – Am Freitag, den 17.08.18, um 13:35 Uhr, befuhr ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer samt seinem 16-jährigen Sozius, die Staatsstraße St 2447, von Zeil kommend, in Fahrtrichtung Haßfurt. Aufgrund des stockenden Verkehrs musste ein vorausfahrender 58-jähriger Daimler-Fahrer seinen Pkw verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte der Leichtkraftradfahrer zu spät und fuhr auf den vor ihm fahrenden Daimler auf. Durch den Aufprall stürzten der Kradfahrer und sein Sozius und kamen im linken Straßengraben zu liegen. Eine zufällig vorbeikommende Besatzung der Freiwilligen Feuerwehr Horhausen setzte sofort einen Notruf ab und sicherte die Unfallstelle ab. An die Unfallstelle wurde neben zwei Rettungswägen auch ein Rettungshubschrauber entsendet. Die beiden verletzten Kradfahrer kamen letztendliche mit den Rettungswägen zur weiteren Behandlung in das Leopoldina Krankenhaus nach Schweinfurt. Nach ersten Erkenntnissen zogen sie sich diverse Abschürfungen und Prellungen zu. An den beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 5000 Euro.

Unfall nach Ausweichmanöver

Eltmann – Am 17.08.18, um 04:13 Uhr, befuhr ein 30-jähriger mit seinem Lkw samt Anhänger die Staatsstraße St 2274 von Weisbrunn kommend, in Fahrtrichtung Eltmann. Hierbei kam ihm in einer scharfen Rechtskurve ein dunkler Pkw-Kombi auf seiner Fahrbahnseite entgegen. Der Lkw-Fahrer bremste sein Gespann stark ab und wich mit diesem nach rechts aus, um einen Zusammenstoß mit dem dunklen Kombi zu verhindern. Hierbei stieß er mit der rechten Heckleuchte seines Anhängers gegen einen Leitpfosten. Durch diesen Anstoß splitterte die Heckleuchte wobei ein Sachschaden von ca. 200 Euro entstand. Der Fahrer des dunklen Kombi flüchtete unerkannt.

Straftaten

 

Türschlösser verklebt

Zeil am Main – Am 16.08.18, in der Zeit von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr, verklebten bislang unbekannte Täter an einem Vereinsheim in der Setzbachstraße fünf Türschlösser mit einem starken Sekundenkleber. Durch das Verkleben wurden die Türschlösser unbrauchbar gemacht, wobei ein Sachschaden von ca. 350 Euro entstanden war. Um Täterhinweise wird gebeten.

 

 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter 09521/927-0 entgegen.






Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen