Main Menu

Pressebericht der PSt. Bad Königshofen vom 16.08.2018

Pressebericht der Polizei  Bad Königshofen vom 16.08.2018

 

Fahren ohne Fahrerlaubnis

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Im Rahmen einer Fahrerermittlung fiel den Beamten eine 35-jährige Israelin auf, welche mit dem Pkw ihres Ehemannes geblitzt wurde. Da sie nicht im Besitz einer deutschen Fahrerlaubnis war, kommt auf sie nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zu. Der Halter, welcher seine Frau zum Führen seines Fahrzeugs ermächtigte, muss ebenfalls mit einer Anzeige rechnen.

 

Platzverweis

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Einen Platzverweis mussten die Beamten am Montagabend in der Martin-Reinhard-Straße erteilen. Der Inhaber einer Gaststätte meldete gegen 22.35 Uhr eine 46-jährige weibliche Person, die seiner Aufforderung, das Ladenlokal zu verlassen, keine Folge leistete.

 

Laterne angefahren

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Am Montag, den 13.08.2018, fuhr gegen 12.00 Uhr, ein Pkw-Fahrer in der Schnellerstraße gegen das Standrohr einer Straßenlaterne. Der entstandene Schaden wird auf 5.100 EUR geschätzt. 

 

Verkehrsunfall

 

Wülfershausen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Am Dienstagabend kam es auf der B 279 zwischen Bad Neustadt und Wülfershausen zu einem Verkehrsunfall. Ein 29-jähriger Fahrer eines BMW war gegen 17.20 Uhr in Richtung Wülfershausen unterwegs und wollte links in die Ortschaft abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Nissan Micra, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Die Fahrerin des Nissan, deren Beifahrerin sowie der Fahrer des BMW erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen und wurden in die Kreisklinik Bad Neustadt verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 5.500 EUR geschätzt. Die FFW Wülfershausen regelte den Verkehr und sorgte für die Reinigung der Fahrbahn.

 

Von der Straße abgekommen

 

Trappstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld

Zwischen Alsleben und Trappstadt ereignete sich am Dienstag, den 14.08.2018, gegen 07.30 Uhr, ein Verkehrsunfall. Eine 30-jährige Golf-Fahrerin kam nach einer Kuppe aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und landete mit ihrem Pkw im Straßengraben. Die junge Frau blieb glücklicherweise unverletzt. Der am Golf entstandene Schaden wird auf 6.000 EUR beziffert.

 

Gift-Köder

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Einen ausgelegten Giftköder meldete am Dienstagvormittag eine Spaziergängerin der Polizei. Die 33-jährige Frau war am Sonntagvormittag mit ihrem Hund im Bereich der Wiesen des Saalewegs (in der Nähe des Busbahnhofs) unterwegs, als sie eine offene Packung Mäuse/Rattengift auffand.

 

 

Fahrrad entwendet

 

Aubstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld

Ein unbekannter Täter entwendete aus dem Hofraum eines Mehrfamilienhauses ein schwarz/weißes Mountainbike der Marke Haibike, welches in einem offenen Carport abgestellt war. Das Rad verfügt über eine 25-Gang-Altus-Kettenschaltung und hatte einen schwarzen Rahmen mit einer weiß/grünen Aufschrift. Der Beuteschaden beträgt 250 EUR.

 

Zeugenhinweise bzw. verdächtige Wahrnehmungen werden an die PSt. Bad Königshofen, Tel. 09761-9060, erbeten.

 

 

 

Vorkommnisse während der Beachparty Sulzfeld

 

Sulzfeld, Lkr. Rhön-Grabfeld

Eine Unfallflucht wurde von einem 22-jährigen Besitzer eines Audi A 4 aus dem Raum Schweinfurt gemeldet. Das Fahrzeug stand zwischen 23.00 Uhr und 03.30 Uhr auf einem als Parkplatz ausgewiesenen Acker, als es von dem Fahrer eines Mitsubishi angefahren und in Höhe von 1.000 EUR beschädigt wurde.

 

Gegen 23.15 Uhr kam es zwischen zwei Besucherinnen zu einer vorsätzlichen Körperverletzung. Eine Anzeigenaufnahme erfolgte bei der PI Schweinfurt, da diese zur Tatzeit aufgrund des alkoholisierten Zustands beider Damen vor Ort nicht möglich war.

 

Ein 27-jähriger Würzburger wurde gegen 02.20 Uhr beim Rauchen eines Joints erwischt. Bei einer Personendurchsuchung konnten bei ihm eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden. Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde gestellt.

 

Von einer Mitarbeiterin des DRK wurde eine sexuelle Belästigung angezeigt, welche während ihres Dienstes von einem 27-jährigen Mann aus dem Nachbarlandkreis belästigt wurde.

 

 

Alkoholfahrten nach der Beachparty

 

 

Bei Verkehrskontrollen nach der Beachparty, welche gemeinsam mit den Beamten der PI Bad Neustadt erfolgten, wurden am Mittwochvormittag in Sulzfeld mehrere Alkoholdelikte festgestellt. Bei insgesamt 7 Fahrern lag der Atemalkoholtest oberhalb der 0,5-Promille-Grenze. Bei einem Fahrer wurde ein Wert von 2,22 Promille festgestellt. Die betroffenen Fahrer mussten allesamt ihr Fahrzeug stehen lassen, die Weiterfahrt wurde durch die Beamten unterbunden. Auf die Fahrer kommen nun in naher Zukunft Anzeigen wegen Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz zu.






Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen