Main Menu

Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 15.08.2018

Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 15.08.2018

 

Verkehrsgeschehen

Betrunken auf dem Kraftrad

Königsberg i.Bay. – Am frühen Mittwochmorgen fiel einer Polizeistreife auf der Staatsstraße zwischen Altershausen und Hofstetten der Fahrer eines Kleinkraftrades durch seine unsichere Fahrweise auf. Bei der daraufhin durchgeführten Kontrolle stellten die Beamten bei dem 22-jährigen Fahrer deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab 1,94 Promille, weshalb bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt werden musste. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Unfall im Kreisverkehr

Hofheim i.Ufr. – Am Dienstag fuhr ein 25-Jähriger um 18:00 Uhr mit seinem VW vom Goßmannsdorfer Tor kommend in den Kreisverkehr ein und übersah dabei einen 18-jährigen Mofafahrer, welcher sich bereits im Kreisverkehr befand. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, so dass der Mofafahrer stürzte und sich dabei leichte Verletzungen zuzog. Vom Rettungsdienst wurde er vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 1500,- Euro.

Rauschgiftdelikte

 

Cannabis im Fußraum

Hofheim i. Ufr. – Bei der Verkehrskontrolle eines Pkw aus dem Kreis Haßberge strömte Polizeibeamten am Dienstagabend, gegen 21:10 Uhr, deutlicher Cannabisgeruch entgegen. Der Grund hierfür war schnell gefunden: Im Beifahrerfußraum lagen zwei Marihuanablüten, welche der 15-jährige Beifahrer dort abgelegt hatte. Das Rauschgift wurde sichergestellt.  Den Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.



« (Previous News)



Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen