Main Menu

Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 11.08.2018

Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 11.08.2018

 

Verkehrsgeschehen

Unfall beim Abbiegen

Knetzgau – Am Freitag, gegen 08:20 Uhr, bog ein 52-Jähriger Skoda-Fahrer von der Staatsstraße nach links in den Euro-Rast-Park ab und übersah dabei den aus der Ortsmitte Knetzgau kommenden VW eines 43-Jährigen. Dieser konnte einen Zusammenstoß trotz Bremsmanöver nicht verhindern, so dass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Die beiden Pkw´s mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von ca. 10500,- Euro. Verletzt wurde niemand.

Ohne Führerschein unterwegs

Hofheim in Unterfranken – Einer Polizeistreife fiel am Freitagmorgen zwischen Goßmannsdorf und Hofheim ein 77-Jähriger auf, da er mit seinem Kleinkraftrad mit einer Geschwindigkeit von ca. 60 km/h unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, weshalb ihm die Weiterfahrt untersagt wurde und gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet wurde.

 

Alkohol am Steuer

Sand a.Main – Am Samstag wurde kurz nach Mitternacht ein 56-Jähriger mit seinem Skoda in der Zeiler Straße zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Im Laufe der Kontrolle wurde bei ihm Alkoholgeruch festgestellt. Bei einem Alkotest brachte es der Pkw-Fahrer schließlich auf 0,52 Promille. Ihn erwarten nun 500,- Euro Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot.

Sachbeschädigung

Schmierereien am Sportgelände

Zeil am Main – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden an der Sporthalle und in deren näheren Umgebung durch einen oder mehrere Unbekannte vier Schriftzüge mit den Worten „WEEZY“ und „ACAB“ angebracht. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000,- Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Haßfurt unter Tel. 09521/927-0 entgegen.



« (Previous News)



Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen