Pressebericht der Polizei Bad Königshofen vom 10.08.2018

Pressebericht der Polizei Bad Königshofen vom 10.08.2018

Erneut Strandkörbe beschädigt

Bad Königshofen, Landkreis  Rhön-Grabfeld

Wie der Bademeister der Frankentherme mitteilte, wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, zwischen 00.00 und 01.00 Uhr, erneut 2 Strandkörbe im Außenbereich des Freibades der Frankentherme beschädigt. Die Täter drangen unberechtigt ins Freibadgelände ein und hinterließen einen Schaden von ca. 1.900 EUR. Zeugenhinweise werden an die PSt. Bad Königshofen, Tel. 09761-9060, erbeten.

Versuchter Betrug

 

Bad Königshofen, Landkreis Rhön-Grabfeld

Eine Anzeige wegen versuchten Betruges erstatte Donnerstagvormittag eine 69-jährige Frau. Wie die Geschädigte mitteilte, erhielt sie ein Mahnschreiben eines Inkassobüros, welches die Forderung eines Gewinnspielveranstalters geltend machte. Das Inkassobüro forderte die Zahlung eines dreistelligen Betrages an eine belgische Bank und kündigte für den Fall der Nichtzahlung bereits die Zwangsvollstreckung an. Da die Frau an keinerlei Gewinnspiel teilgenommen hatte, leistete sie keine Zahlung und informierte die Polizei über das betrügerische Schreiben.