Stadt Bad Kissingen – Parkplatz Tattersall bleibt erhalten

Aus der Stadt Bad Kissingen, der Parkplatz Tattersall bleibt erhalten.

 

Der beliebte Parkplatz Tattersall wird auch in Zukunft als ebenerdige und gut erreichbare  Parkmöglichkeit direkt am Rande der Innerstadt erhalten bleiben.

Der Stadtrat der Stadt Bad Kissingen gibt der Weiterentwicklung des vorhandenen innerstädtischen Einzelhandels Vorrang vor der Neuansiedlung von Einzelhandel auf dem bestehenden Parkplatz. Außerdem handelt es sich beim Parkplatz Tattersall um einen stark frequentierten, äußerst beliebten Parkplatz mit optimaler Anbindung an die Innenstadt. Nach dem Willen des Stadtrates soll dieser Parkplatz deshalb auch künftig in der bisherigen Nutzung bleiben.

Das Projektentwicklungsbüro „Activ Group“ hatte über mehrere Jahre ein Exklusivitätsrecht zur Entwicklung eines Einzelhandelsstandorts auf dem Parkplatz Tattersall. Der Stadtrat hat sich jetzt für eine Erhaltung des Parkplatzes ausgesprochen. Vorgabe für die Projektierung des Vorhabens war immer gewesen, dass der innerstädtische Einzelhandel durch das neue Angebot nicht geschwächt, sondern ergänzt und unterstützt werden sollte. Demzufolge war auch eine attraktive fußläufige Anbindung des Areals an die Innenstadt eines der Kernpunkte des Projektes. Stadtmarketing PRO Bad Kissingen e.V. hatte sich ebenfalls für einen Erhalt des Parkplatzes Tattersall ausgesprochen, weil ansonsten negative Beeinträchtigungen der Innenstadt zu befürchten seien.