Main Menu

Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 06.08.2018

Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 06.08.2018

Pkw angefahren

 

Zeil am Main –

Der Geschädigte bemerkte am Sonntagmorgen, um 08.30 Uhr, einen Kratzer am linken hinteren Kotflügel seines schwarzen BMW. Der 30-Jährige befand sich am Vorabend auf dem Altstadt-Weinfest und parkte sein Fahrzeug in der Sander Straße.  Ihm entstand ein Schaden von 300 Euro.

 

Auto angefahren und unerlaubt entfernt

 

Zeil a.Main – Am Sonntagabend, 19.00 Uhr, parkte ein 21-Jähriger den grauen Pkw VW Polo in den Grabengärten. Als er gegen 02.00 Uhr zurückkam, stellte er fest, dass der Lack an der rechten vorderen Seite verkratzt und der rechte Außenspiegel abgefahren war. Der Schaden am Fahrzeug beträgt ca. 500 Euro.

 

Widerstand gegen Polizeibeamte

 

Zeil am Main

Am BRK-Stand des Altstadtweinfestes in der Bamberger Straße wurden Sonntagnacht, 23.15 Uhr, Polizeibeamte von einem 35-Jährigen durch Zeigen des Mittelfinger beleidigt. Zur Feststellung der Personalien sollte der Mann zum Dienstfahrzeug gebracht werden. Auf dem Weg dorthin wollte er in die Menschenmenge flüchten, wurde aber zu Boden gebracht. Dabei trat der 35-Jährige die Polizeibeamten gegen Oberarm und Genick und versuchte sie mit dem Kopf zu treffen. Im Verlauf wurde alle beteiligten Polizeibeamten mehrfach beleidigt. Er wurde in die Arrestzelle der PI Haßfurt gebracht und eine Blutentnahme mit dem Ergebnis von über 2 Promille durchgeführt.  Fazit der ganzen Aktion sind drei verletzte Polizeibeamte.

 

 

Blaulicht abgeschlagen

 

Zeil am Main

In der Oberen Scheuerngasse schlug am Montag, 01.25 Uhr,  ein 53-Jähriger im Vorbeigehen das Blaulicht eines BRK-Fahrzeugs herunter. Das auf dem Dach befestigte Blaulicht
wurde dadurch funktionsuntüchtig und es entstand ein Schaden von ca. 100 Euro.

 

 

Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Haßfurt unter Telefon 09521/927-0.






Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen