Pressebericht der PI Mellrichstadt vom 05.08.18

Leitpfosten beschädigt

Oberstreu, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am 13.50 Uhr fuhr ein Landwirt mit seinem Traktor von Oberstreu in Richtung Bahra. Während der Fahrt blieb das mitgeführte Anbaugerät an einem Leitpfosten hängen und beschädigte diesen. Der Landwirt verständigte in vorbildlicher Weise die Polizei. Der Schaden hält sich mit ca. 50,– € in Grenzen.

Parken am Bahnhofsplatz

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Freitagnachmittag wurde mitgeteilt, dass am Parkplatz im Bereich des Bahnhofs mehrere Pkw falsch parken und den Busverkehr behindern. Die verständigte Streife musste gebührenpflichtige Verwarnungen ausstellen. Da das Wetter auch in den nächsten Tagen noch zu einem Schwimmbadbesuch einlädt, wird deshalb nochmals darauf hingewiesen, dass es sich bei dem Parkplatz im Bereich des Bahnhofes um ein Zonenhaltverbot handelt und dort nur innerhalb der markierten Parkflächen geparkt werden darf. Ebenso handelt es sich bei dem Gelände der Baywa-Tankstelle um ein Privatgrundstück, auf welchem das Parken ebenfalls nicht erlaubt ist. Gerade während der Erntezeit ist ganztägig und am Wochenende auf dem Gelände mit Lieferverkehr zu rechnen. Um zu vermeiden, dass evtl. Fahrzeuge abgeschleppt werden müssen, wird um Beachtung der Parkregelungen gebeten.

Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet

Ostheim/Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Wie erst jetzt bekannt wurde, wurde bereits am Donnerstag, zwischen 15 Uhr und 18 Uhr, ein in der Marktstraße in Ostheim geparkter Pkw Opel, vermutlich beim Ausparken, angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 500,– € zu kümmern. Hinweise zu dem flüchtigen Pkw-Fahrer nimmt die Polizei Mellrichstadt, 09776/8060, entgegen.

Ladendiebstahl

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Gegen 16.20 Uhr schlug die Alarmanlage der Firma Rossmann an, als eine ca. 30jährige Frau das Geschäft verließ. Trotz Aufforderung stehen zu bleiben, rannte die Frau zu einem wartenden Pkw Renault. Dieser flüchtete in Richtung Meiningen und konnte bei der sofort eingeleiteten Fahndung nicht angehalten werden. Das Diebesgut hat einen Wert von über 300,– €. Zeugen, welche den Diebstahl bzw. die anschließende Flucht beobachtet haben und Hinweise zu der Täterin oder dem Pkw geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Mellrichstadt zu melden, Tel.: 09776/8060.

Person gestürzt

Stetten, Lkr. Rhön-Grabfeld. Nach dem Besuch eines Festes stürzte ein 35jähriger Mann. Aufgrund der Verletzungen wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Die genauen Umstände des Sturzes müssen noch ermittelt werden. Zeugen, die den Sturz beobachtet haben, sollen sich mit der Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel.: 09776/8060, in Verbindung setzen.