Main Menu

Staatspreis für fünf Absolventen/innen der Berufsfachschule für Krankenpflege am Krankenhaus St. Josef

Vergangene Woche konnte sich die Berufsfachschule über ein sehr gutes Examensergebnis der Abschlussklasse freuen. Jetzt kam noch ein weiteres gutes Ergebnis dazu: Fünf der diesjährigen Absolventen/innen wurden mit dem bayerischen Staatspeis ausgezeichnet. Für die Verleihung berücksichtigt werden die Noten des Abschlusszeugnisses, deren Durchschnitt bei 1,5 oder besser sein muss. Diese Hürde haben Nele Reuß, Selina Schrenk, Isabella Sauerteig, Dylan Fonseca und Jana Wurz mit Bravour genommen.

In einer Feierstunde überreichten Dr. Rainer Schuá (Reg. v. Ufr.), Norbert Jäger (Krankenhausdirektor), Sr. Lydia Wießler (Kommunitätsleiterin Krankenhaus St. Josef), Stefan Werner (Pflegedirektor), Elmar Pfister (Schulleiter) und Manfred Vogt (Kursleiter) die Urkunden und ein Präsent des Hauses.

Dr. Rainer Schuá, ltd. Medizinaldirektor, ging in seiner Rede auf die schulischen Leistungen der Preisträger/innen ein, betonte aber vor allem auch deren soziale Kompetenzen, aufgrund derer sie die Klassengemeinschaft bereichern und die sie zu einem Gewinn für jede Station machen.

 

Krankenhaus St. Josef






Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen