Main Menu

Pressebericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt vom 26.07.2018

Motorradfahrer prallt mit Reh zusammen

 

Willmars, Lkr. Rhön-Grabfeld. Der Zusammenstoß eines Motorradfahrers mit einem Reh am Donnerstag ging für den Fahrer noch einigermaßen glimpflichen aus. In den frühen Morgenstunden war ein Biker zwischen Stedtlingen und Willmars unterwegs, als auf halber Strecke zwischen der Landesgrenze und dem Ortseingang von Willmars ein Reh unvermittelt über die Straße sprang. Es kam zum heftigen Zusammenstoß, wobei das Reh regelrecht halbiert wurde. Der Motorradfahrer trug -den bisherigen Erkenntnissen- lediglich Schürfwunden davon, die ambulant behandelt werden konnten. Am Kraftrad entstand hoher Schaden von ca. 8000 Euro.

Alkoholisiert gefahren

 

Unsleben, Lkr. Rhön-Grabfeld. Bei einer durchgeführten Verkehrskontrolle wurde am frühen Donnerstag auch ein Autofahrer gestoppt. Bei der Überprüfung konnte Alkoholgeruch beim Fahrer wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Test mit dem Alkomaten ergab ein Ergebnis über der gesetzlichen 0,5-Promille-Grenze. Auf den Mittvierziger kommen ein hohes Bußgeld, Punkte und ein Fahrverbot zu.






Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen