Main Menu

Pressebericht der PI Bad Neustadt vom 26.07.2018

Kradfahrer contra Wildsau

OBERWILDFLECKEN – LKR RHÖN-GRABFELD

Auf seinem Weg vom Kreuzberg in Richtung Oberwildflecken begegnete ein 51-jähriger Kradfahrer einem Frischling. Das junge Wildschwein wollte die Kreisstraße NES 25 überqueren und kollidierte mit dem Motorradfahrer, der dadurch am linken Fuß verletzt wurde. Der Frischling überlebte den Zusammenstoß nicht. An der Kawasaki entstand Sachschaden in Höhe von 300,- Euro. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt.

Außenspiegel aus Befestigung gerissen – wer war’s?

HOHENROTH – LKR RHÖN-GRABFELD

Als eine 27-jährige Frau am Mittwochmittag zur ihrem schwarzen Opel Corsa kam, den sie am Vorabend vor dem Anwesen Rhönblick 31 geparkt hatte, sah sie, dass der linke Außenspiegel auf dem Autodach lag. Eine unbekannte Person hatte den Spiegel aus der Befestigung herausgerissen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 50,- Euro.

Wer hat etwas gesehen?

Schwiegermutter wollte nicht gehen

BISCHOFSHEIM – LKR RHÖN-GRABFELD

In einen Beziehungsstreit zwischen einem jungen Paar mischte sich am Mittwochmittag die zukünftige? Schwiegermutter ein. In der verbalen Auseinandersetzung zwischen der 26-jährigen Freundin des Sohnes und dessen 51-jähriger Mutter entgleiste kurzzeitig die Situation, in der die Ältere die Jüngere mit einem sehr „unfreundlichen“ Wort „unter der Gürtellinie“ bedachte. Als sie daraufhin die Wohnung verlassen sollte, ging die Schwiegermutter aber trotzdem nicht. Aus diesem Grund wurde die Polizei verständigt und Strafantrag von der Freundin gestellt.

Obdachloser hatte „Lust“

BAD NEUSTADT – LKR RHÖN-GRABFELD

Am Mittwochmittag legte sich eine 22-jährige Frau auf eine Decke vor dem Ententeich im Kurpark und sonnte sich. Zunächst ging ein junger Mann mehrmals an der dort liegenden vorbei. Schließlich stellte er sich in eine lichte Hecke und manipulierte auffällig an seinem Geschlechtsteil. Er wurde ebenso von einem 40-jährigen Mann beobachtet, der ihn daraufhin lautstark ansprach, wonach er sein Tun einstellte.

Gegen 16 Uhr befand sich eine 52-jährige Frau im Kurpark unter einem Tannenbaum vor dem Ententeich, als sich ebenfalls ein junger Mann zu ihr gesellte. Er machte dann dort weiter, wo er vor zwei Stunden aufgehört hatte. Alle Zeugen beschrieben den zunächst unbekannten Mann gleichermaßen. Schließlich konnte von einer Streifenbesatzung ein 21-jähriger Rumäne festgenommen werden, der sich ohne festen Wohnsitz in Deutschland aufhält. Gegenüber einer Dolmetscherin gab er beide Taten zu. Er wurde polizeilich erfasst.

Opferstock aufgebrochen

BISCHOFSHEIM – LKR RHÖN-GRABFELD

In der Zeit von Freitag, den 20.07.2018 und Dienstag, 24.07.2018, wurde in der Kirche von Frankenheim der Opferstock von unbekannten Tätern aufgebrochen. Der Inhalt wird auf ca. 20,- Euro geschätzt. Der Sachschaden an der Kasse beläuft sich auf ebenfalls 20,- Euro.

Wer hat verdächtige Personen beobachtet?

Verteilerkasten angefahren

Vermutlich in den letzten zwei Wochen wurde in Unterweißenbrunn ein Verteilerkasten für den Wasserhochbehälter von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren. Es ist anzunehmen, dass eventuell ein Fahrer mit einem landwirtschaftlichen Gerät beim Wenden am Verteilerkasten hängenblieb und dies nicht bemerkte. Der Schaden wird mit 300,- Euro beziffert. Der Kasten befindet sich auf dem Flurbereinigungsweg hinter der Zimmerei Baumeister und dem Schützenellerweg und Mittelbachweg.






Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen