Main Menu

„Kids and Teens“-Homepage des Landkreises Bad Kissingen geht online

Foto (v.l.): Melanie Schäfer (Kommunale Jugendarbeit) und Landrat Thomas Bold (aufgenommen von: Lena Pfister)

Langeweile? Wir haben Ideen!
„Kids and Teens“-Homepage des Landkreises geht online

Wer sagt mir, wo ich ein paar Bälle werfen kann? Wo ich erst in der
Sonne liegen und mich dann im See abkühlen kann? Oder wo Kinder
Sandburgen um die Wette bauen können, während sich die Eltern
gemütlich im Schatten ausruhen?
Das übernimmt ab sofort www.kidsnteens.de. Die neue Homepage
richtet sich an Kinder und Jugendliche sowie Familien und Leute, die
mit dem Gedanken spielen, sich dauerhaft im Landkreis
niederzulassen und sich darum nach Freizeitangeboten für den
Nachwuchs umsehen.
www.kidsnteens.de soll dabei helfen, die vielen attraktive Angebote,
die für die junge Altersgruppe im Landkreis zur Verfügung stehen,
schnell und einfach zu finden.
„Ich erinnere mich noch gut an meine eigene Schulzeit. Manchmal
will man gerne etwas unternehmen, aber weiß nicht wo und was.
Dabei fehlt oft nur der Fingerzeig zum nächsten Bolzplatz oder
Jugendtreff. Über die neue Homepage finden Kinder, Jugendliche
und Eltern nun Orte in ihrer Nähe, an denen man etwas
unternehmen kann. Das ist ein echter Pluspunkt und ich freue mich,
dass wir diesen Service ab sofort anbieten können“, so Landrat
Thomas Bold.

Und plötzlich hat man viel mehr auf dem Schirm…
Auf www.kidsnteens.de sieht man ohne aufwendiges Suchen und
Recherchieren auf einen Blick, an welchen Punkten im Landkreis
man etwas unternehmen kann – ein riesiger Mehrwert! Denn die
volle Bandbreite an Angeboten und Orten kennt natürlich nicht
jeder.
Insgesamt sind 405 Locations hinterlegt. Darunter gibt es folgende
Einrichtungstypen: Spielplätze, offene Jugendtreffs, Action &
Bewegung, Baden & Zelten, Lagerfeuer & Grillen, Multifunktions-
(spiel)flächen und weitere Freizeitstätten.

Werbung satt!
Um Kinder und Jugendliche rechtzeitig zu den kommenden Ferien
auf die neue Homepage aufmerksam zu machen, wird ordentlich die
Werbetrommel gerührt! Plakate, die beispielsweise in Schulen
hängen, und Postkarten weisen auf www.kidsnteens.de hin.
Bequem kann die Homepage über den darauf abgebildeten QR-Code
gefunden werden. Einfach scannen und schon werden hunderte
Möglichkeiten aufgezeigt!

 

Auch über die Landingpage bekommen Sie Infos!
Die Kids’n Teens-Homepage ist übrigens auch mit der Landingpage
des Landkreises (www.bad-kissingen.land) verknüpft. Dort findet
man verschiedene Themenbereiche wie beispielsweise Arbeit,
Wohnen, Bildung und vieles mehr. Mit einen Klick auf einen der
Buttons wird eine Landkreiskarte angezeigt. Durch das Setzen von
Filtern erweitert man das Themenspektrum oder grenzt dieses ein.
Auf der Karte erscheinen dann die gewünschten Spots:
Stellenangebote, freie Wohnungen und Häuser, Schulen, Kitas,
Ärzte, Apotheken, Kliniken, Wirtschaften, Sport- und
Kultureinrichtungen, Bäcker, Metzger, und und und – alles versehen
mit Kontaktdaten für weitere Infos.
Nun ist dort auch noch die große Vielfalt an Angeboten für Kinder
und Jugendliche präsent. Über den Button „Kids & Teens“ kann sich
schlau machen und schon steht Spiel und Spaß nichts mehr im Weg!
Langeweile in den Schulferien ist damit wohl Geschichte.

Locations dieser Art sind auf www.kidsnteens.de gelistet:






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen