Stadt Bad Kissingen – 20 Jahre Museum Obere Saline

Am 30. Juli 2018 feiert das Museum Obere Saline seinen 20 Geburtstag, feiern Sie mit uns! Ab 17:00 Uhr gibt es ein Jubiläumsprogramm und freien Eintritt ins Museum. Das Museum hat an diesem Tag von 17-22:00 Uhr geöffnet. Bewirtung und Musik werden im Innenhof angeboten. Folgende Aktionen stehen für die Gäste an diesem Nachmittag zur Verfügung:

Sonderaktionen:
• Erlebnis-Station Siedesalz
• Fotoboxteam Bad Kissingen
• Museumsexperten vor Ort

Sonderführungen:
• 17 Uhr Bischof – Bismarck – Bunte Sachen
• 18 Uhr Kurgast. Staatsmann. Mythos. Bismarck in Bad Kissingen
• 19 Uhr Weltbad Kissingen. Leben und Erleben

Sonderausstellungen:
• Gesund – Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit Caricatura Kassel
• Karel Franta und Bad Kissingen. Eine Erinnerung.

 

Kontakt:
Obere Saline 20
97688 Bad Kissingen
T +49 (0) 971 807-1230
E-Mail: mos@stadt.badkissingen.de
Internet: www.museum-obere-saline.de

 

Hintergrundinformation zum Museumsgeburtstag

 

Am 30. Juli 1998, dem 100.Todestag Otto von Bismarcks, wurde in der Oberen Saline am historischen Wohnort des Reichskanzlers in Bad Kissingen das Bismarck-Museum eröffnet.

Als einziges Bismarck-Museum mit authentischer Wohnsituation nimmt es unter den historischen Museum einen besonderen Platz ein.

Der Museumsstandort in der Oberen Saline wurde zielstrebig und konsequent auf wissenschaftlicher Grundlage weiterentwickelt und ausgebaut. Seit 1998 wurden weitere Abteilungen mit den Themenbereichen  „Salz und Salzerzeugung“ und „Heilbad  Kissingen“ (2007), „Spielzeugwelt“ (2011)  und „Weltbad Kissingen“ (2016) eröffnet und damit eine Ausstellungsfläche von 1.400 Quadratmetern geschaffen. Entstanden ist mit Jazz in Bismarck’s Basement,  Salinen- und Museumsfest, mit  MOSAIK und der „Erlebnis-Station Siedesalz“ das Museums- und Kulturquartier der Stadt Bad Kissingen.

Fotoquelle: Friederike Grell