Main Menu

Baustraße im Luitpoldpark Bad Kissingen wird zurückgebaut

Die im Zuge der Bauarbeiten am Behördenzentrum Luitpoldbad Bad Kissingen
errichtete Baustraße wird ab dieser Woche zurückgebaut. Die kreuzenden
Fußgängerwege werden umgeleitet.

Im Luitpoldpark wird ab dieser Woche die Baustraße zurückgebaut, die bisher als
Baustellenzufahrt für Baufahrzeuge zum Behördenzentrum diente. Die Baustraße verläuft
von der südlichen Seite des Behördenzentrums Luitpoldbad bis zur Bismarckstraße im
Bereich der Toilettenanlage.

Im Anschluss an den Rückbau wird ein behindertengerechter Fuß- und Parkweg
einschließlich eines Blindenleitsystems in Abstimmung mit den zuständigen
Behindertenvertretern errichtet. Um Unbefugten den Zutritt zur Baustelle zu verwehren,
wurde bereits in der vergangenen Woche der Bereich in Vorbereitung auf die
Abbrucharbeiten abgesperrt. Die Fußwege, die die Baustraße kreuzen, werden während des
Rückbaus mit entsprechender Beschilderung umgeleitet.

Während den bevorstehenden Großveranstaltungen im und nahe des Luitpoldparks – das
Rakoczy-Fest vom 27. Juli 2018 bis 29. Juli 2018 und das Open-Air-Konzert der Scorpions
am 3. August 2018 – wird die Kreuzung mit der Baustraße am Ende der Parkplätze auf Höhe
des Westrisalits des Luitpoldbads provisorisch geöffnet. Beim innerhalb des Parks parallel
zur Bismarckstraße verlaufenden Fußweg ist dies nur möglich, wenn die Baustraße nicht
bereits aufgebrochen ist. Für diesen Fall wird gebeten auf den direkt entlang der
Bismarckstraße verlaufenden Fußweg auszuweichen.

Der Rückbau der Baustraße und die Neuschaffung des behindertengerechten Fußwegs ist
die letzte bauliche Maßnahme für das Behördenzentrum Luitpoldbad. Sie wird circa fünf
Wochen in Anspruch nehmen. Danach sind alle Wege im Luitpoldpark wieder frei
zugänglich. Die vor kurzem fertiggestellte Wegedecke im Bereich der saaleseitigen
Umwegung des Luitpoldbades kann aus baulich/technischen Gründen bis zur Verfestigung
der eingebrachten Tragschicht für einen Zeitraum von circa zwei Wochen nicht zur
öffentlichen Nutzung freigegeben werden.

Bild: Bauamt Schweinfurt






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen