Main Menu

Pressebericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt vom 23.07.2018

Linoleumabfälle entsorgt

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Unweit der Einmündung der Kreisstraße NES 35 in die Staatsstraße 2292 war in letzter Zeit ein Umweltfrevler unterwegs. In der Nähe des Hainhofes, gleich nach der Abzweigung nach Ostheim, entledigte sich der bislang noch unbekannte Täter im Wald mehrerer farbiger Teile von Linoleumböden.

Bereits am Freitag, 20.07.2018, kam ein  brauner Kleintransporter mit MKK-Kennzeichen (weiteres nicht bekannt) aus dem dortigen Waldweg gefahren. Inwieweit das Umweltdelikt mit dem Fahrzeug, bzw. dessen Insassen, in Verbindung zu bringen ist, kann bislang nicht gesagt werden. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060.

 Diebstahl an der Baustelle

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Übers vergangene Wochenende waren auch bislang nicht bekannte Täter an der Wohnhausbaustelle in der Hainhofer Straße „an der Arbeit“. Vermutlich in der Nacht zum Samstag brachen sie den aufgestellten Baucontainer auf und entwendeten Bohrmaschine, Winkelschleifer, Rotationslaser und Gerätezubehör, wobei größerer Schaden entstand.

Beobachtungen zu dem Diebstahl nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, entgegen.

 

Fahrräder fielen Diebe in die Hände

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Samstag, 21.07.2018, kurz vor Mitternacht, bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags waren in einem verschlossenen Anwesen der Schulgasse zwei Mountain-Bikes abgestellt. Beide nicht abgeschlossene Räder fielen Dieben in die Hände. Das entwendete Herrenrad der Marke Bulls, ist schwarz/weiß/blau, 29 Zoll groß, Anhängerkupplung. Das ebenfalls 29-Zoll-große Damenrad der Marke Stevens ist weiß/blau hat auch eine Anhängerkupplung. Der Zeitwert beider Mountain-Bikes dürfte bei 750 Euro liegen.

Sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl erbittet die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060.

 

 

Außenlampe abgerissen

 

Stockheim, Lkr. Rhön-Grabfeld. Einen Schaden von ca. 100 Euro richtete ein bislang Unbekannter in der Sonnenstraße an. In der Nacht zum Sonntag, 22.07.2018, riss er die Außenlampe (mit Bewegungsmelder) an der Hausfassade des Anwesens „Sonnenstraße 18“ ab.

Wer kann der Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, Hinweise hierzu geben?

 

 

Hausmüll an der „Bockwurst“ abgestellt

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Recycling-Behälter (Bockwurst) im Hohlweg stellte am letzten Wochenende ein zunächst unbekannter Täter mehrere Kartons mit Hausmüll ab. Eine jetzt ermittelte junge Dame muss die „illegale Hinterlassenschaft“ nun nicht nur wieder beseitigen, auf sie kommt auch eine Anzeige nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz zu.

Versicherungskennzeichen manipuliert

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Bei einer am Freitag durchgeführten Verkehrskontrolle in der Hauptstraße wurde auch ein junger Zweiradfahrer angetroffen. Dabei erweckte das am Kleinkraftrad angebrachte Versicherungskennzeichen (blau) im ersten Moment eine Gültigkeit für dieses Jahr. Es konnte jedoch festgestellt werden, dass das Kennzeichen bereits aus dem Jahre 2015 stammt und somit abgelaufen war. Eine Manipulation sollte für die Ziffer 5 eine 8 darstellen, so dass es für 2018 gelten sollte. Auf ihn kommt eine Anzeige wegen Urkundenfälschung und anderer Delikte zu.

 

 

Busengrapscher

 

Fladungen, Lkr. Rhön-Grabfeld. Wie der Polizei mitgeteilt wurde, kam es in den frühen Stunden des Sonntags im Gemeindebereich zu einer Straftat gegen die sexuelle Selbstbestimmung. Bei einer Geburtstagsfeier wurde ein Mittzwanziger gegenüber einer jungen Auszubildenden zudringlich und begrapschte sie an der Brust. Das Verhalten des jungen Mannes wird nun mit einer Anzeige gewürdigt.

Auch seltene Wildkatze unter den Wildunfällen

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Über die gesamte letzte Woche ereigneten sich insgesamt acht Wildunfälle, die von der Polizeiinspektion Mellrichstadt aufgenommen wurden. Dabei kam es zu einem Gesamtschaden von ca. 7500 Euro. Neben fünf Rehen und zwei Hasen war es auch eine, in unserer Region seltene Wildkatze, die am Sonntagabend im Bereich Hainhof von einem Fahrzeug erfasst und getötet wurde.

Die jeweils zuständigen Jagdpächter wurden wieder informiert.






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen