Main Menu

Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 21.07.2018


 

Verkehrsgeschehen
Zu tief ins Glas geschaut

Trossenfurt – Am späten Freitagabend konnte im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Conrad-Vetter-Straße in Trossenfurt bei einer 48 Jahre alten Autofahrerin deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Da der anschließende Alkoholtest einen Wert von fast zwei Promille ergab, wurde die Weiterfahrt unterbunden, der Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Die Alkoholsünderin erwartet nun ein längerer Führerscheinentzug und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Gewaltdelikte

 

Fahrertüre am Caddy zerkratzt

 

Haßfurt – Zwischen Donnerstagabend 18:00 Uhr und Freitagmorgen 07:30 Uhr verursachte ein bislang unbekannter Täter einen Sachschaden in Höhe von 1000 Euro an einem, Im Wehrlein in Haßfurt, abgestellten grünen VW Caddy. Auf der Fahrertüre des Caddy befand sich ein ca. 30 cm langer Kratzer, welcher aufgrund der Spurenlage vermutlich mittels eines Schlüssels oder eines anderen Werkzeuges eingebracht wurde. Zudem konnte noch oranger Gummiabrieb festgestellt werden, welcher aktuell allerdings nicht zuordenbar ist

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter der 09521/927-0 entgegen.






Related News

Comments are Closed

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen