Pressebericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt vom 20.07.18

Fahrt unter Alkoholeinfluss

 

Nordheim, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am 19.07.18, gegen 22.40 Uhr, wurde in der Bahnhofstraße ein Italienischer Pkw-Fahrer kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert der als Ordnungswidrigkeit verfolgt wird. Da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde die Strafe sofort per Sicherheitsleistung einbehalten.

Mehrere Unfälle mit Sachschäden

 

Ostheim, Lkr. Rhön Grabfeld. Am 19.07.18 fuhr der Fahrer eines Pkw von Stockheim in Fr. Ostheim. Hierbei musste der Fahrer auf Höhe des Sägewerks verkehrsbedingt abbremsen. Die nachfolgende Pkw-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Bei dem VU entstand ein Sachschaden von ca. 1500,– Euro. Verletzt wurde niemand.

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön Grabfeld. Am 19.07.18 gegen 17.00 Uhr wollte eine Dame mit ihrem Pkw rückwärts aus einer Parklücke am Altenheim ausparken. Hierbei verwechselte sie jedoch das Brems- mit dem Gaspedal. Hierbei fuhr sie dann ein Verkehrszeichen um und kam nach einer 180 Grad Drehung in einer daneben befindlichen Einfahrt zum Stehen. Bei dem VU entstand ein Sachschaden von ca. 2000,– Euro. Verletzt wurde niemand.

 

Fladungen, Lkr. Rhön Grabfeld. Am 19.07.18 wollte der Fahrer eines Pkw an einer Tankstelle rückwärts ausparken, übersah hierbei den hinter ihm wartenden Pkw und stieß mit diesem zusammen. Bei dem VU entstand ein Sachschaden von ca. 2500,– Euro. Verletzt wurde niemand.

Ersten Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.