Main Menu

Juli, 2018

 

Der Sennfelder Badesee ist ab sofort gesperrt .

Die Gemeinde Sennfeld teilt mit, dass der Sennfelder Badesee ab sofort gesperrt ist. Es wurden erneut Gasaustritte in weiteren Teilbereichen des Sees von Besuchern angezeigt und mit Videoaufnahmen festgehalten. Ähnliche Aufnahmen wurden bereits im Juni dieses Jahres an die Gemeinde weitergeleitet, die zum Einsatz einer Firma für


Geomed Kreisklinik und Leopoldina-Krankenhaus bauen Kooperation weiter aus

Die Geomed-Kreisklinik Gerolzhofen und das Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt kooperieren bereits seit mehreren Jahren. Diese Zusammenarbeit wird nun noch einmal deutlich intensiviert. Beide Partner beabsichtigen am Standort in Gerolzhofen ein „Zentrum für Altersmedizin“ einzurichten. Geplant ist der Aufbau einer eigenständigen Hauptabteilung für Akutgeriatrie. Wie dies konkret aussehen soll, was diese Abteilung alles beinhaltet, was diese für den Krankenhausstandort Gerolzhofen bedeutet und warum dies auch für das Leopoldina-Krankenhaus in


Pressebericht der Polizei Bad Kissingen und Hammelburg vom 31.07.2018

Bad Kissingen Zeugen einer Sachbeschädigung gesucht In der Zeit von Samstagabend, 22.00 Uhr, bis Sonntagmorgen, 08.00 Uhr, wurde im Stadtteil Garitz in der Seestraße die Folie des Wintergartens der Sportgaststätte Im Abseits durchtrennt sowie die Reifen eines dort abgestellten Anhänger zerstochen. Tatwerkzeug dürfte ein Messer gewesen sein. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 2.100,- Euro. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Verursacher geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 in Verbindung zu setzen.


Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 31.07.2018

Sattelzug in Wiese gesteuert   Zeil a. Main – Am Montagmittag befuhr ein 34-Jähriger Kraftfahrer mit seiner Sattelzugmaschine die Straße Grabengärten in Zeil und wollte nach links in den Birkenweg abbiegen. Da er hierbei mit seinem Gespann zu weit nach rechts ausscherte, landete er auf einer Wiese und blieb mit dem Unterboden an einem abgesägten Baumstumpf hängen. Ihm entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.


Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt und Gerolzhofen vom 31.07.2018

Aus dem Stadtgebiet Pkw vorsätzlich beschädigt  Ein bei dem Restaurant „Am Baggersee“ abgestellter Pkw ist am späten Sonntagnachmittag mutwillig beschädigt worden. Der Täter wurde bei der Tatausführung vermutlich nicht beobachtet. Gegen 18 Uhr stellte der Nutzer das Firmenauto, einen braunen Mercedes GLC 250 mit Kölner Kennzeichen, dort auf den ausgewiesenen Parkplätzen ab. Bei der Rückkehr zum Auto etwa 90 Minuten später ist es frisch beschädigt vorgefunden worden. An der linken Fahrzeugseite sind jetzt diverse Kratzspuren zu sehen, welche sich vom Kotflügel bis zur Fahrertür erstrecken. Der Sachschaden wird mit 1500Read More


Sommerzeit – Wespenzeit! Rotes Kreuz gibt Notfalltipps für Insektenstiche

Bienen, Hummeln und Wespen gehören zum Sommer wie das Eis am Stiel. Fühlen sie sich bedroht, stechen sie oftmals zu. Gefährlich wird ein Insektenstich zwar in der Regel nur im Mund- und Rachenraum oder für Allergiker, das Rote Kreuz registriert aktuell aber dennoch höhere Einsatzahlen. „Wir werden aktuell sehr viel häufiger zu Notfällen im Zusammenhang mit Insektenstichen alarmiert, als das sonst zu dieser Jahreszeit der Fall ist“, berichtet Jens-Uwe Greiner,


Pressebericht der PSt Bad Königshofen vom 31.07.18

Hilfe nötig Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld – Eine hilflose Person ist am Montagabend der Polizei gemeldet worden. Der junge Mann war von Passanten in der Einfahrt zum Klostergarten in der Martin-Reinhardt-Straße am Boden liegend angetroffen worden. Der alkoholisierte 18-Jährige wurde aufgrund von auftretenden Kreislaufproblemen vorsichtshalber in ein Krankenhaus


Pressebericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt vom 31.07.2018

War es Brandstiftung?   Hendungen-Rappershausen, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am sehr frühen Dienstag kündigten Flammen aus dem Bereich der Autoverwertung in der Schützenstraße nichts Gutes an. Dort war ein Brand in einem Schrottcontainer, in welchem Altautos gepresst werden, ausgebrochen und hatte vermutlich auf einen unmittelbar daneben stehenden Hebekran übergegriffen. Noch bevor die verständigte Freiwillige Feuerwehr Rappershausen, die sofort zum Einsatz anrückte  und den Brand  im Container schnell löschen konnte, eingetroffen war hatte der Autoverwerter mit einem


Leichtathletik beim FC 05 mit Zuwachs für 2019: Lizenzierter A-Trainer Gößmann Schmitt kommt nach Schweinfurt

Nicht nur im Fußball tut sich beim 1. FC Schweinfurt 05 derzeit Einiges, sondern auch in einer anderen großen und ebenso traditionsreichen Abteilung: der Leichtathletik. Mit Roland Wolf, Heribert Finster und Manfred Göpfert leiten diese seit vielen Jahren drei Protagonisten, die als Aktive wie auch als Trainer für zahlreiche Erfolge in der olympischen Kernsportart stehen. Dem Vorstand der Abteilungen, Mirsad Spahija, wurde von ihnen im Winter der Auftrag erteilt, sie bei der Suche nach Unterstützern und langfristigen Nachfolgern zu unterstützen – und er ist schnell fündig geworden. Mit Marco Gößmann-Schmitt,Read More


Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express zur Troja-Ausstellung nach Iphofen, zur Musiknacht nach Ochsenfurt und zum Scorpions – Open Air nach Bad Kissingen Zahlreiche Ermäßigungen für Bahnfahrer

„Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis“ Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express zur Troja-Ausstellung nach Iphofen, zur Musiknacht nach Ochsenfurt und zum Scorpions – Open Air nach Bad Kissingen Zahlreiche Ermäßigungen für Bahnfahrer „Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis“ – mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express geht das bequem und entspannt. Besonders in einer Gruppe macht da schon die Anfahrt Spaß!


Ringparkfest 2018: Unterhaltung, Spaß und Spiel für Groß und Klein

Seit 1995 lädt die Stadt Würzburg am ersten Augustwochenende die Bürgerinnen und Bürger zu Entspannung, Musik, Theater und buntem Leben für die ganze Familie in den Ringpark ein. Am Freitag, 3. August, um 18 Uhr wird das Fest offiziell durch Oberbürgermeister Christian Schuchardt eröffnet. *Ein echtes Bürger- und Familienfest“, freut sich der Oberbürgermeister. *An den zweieinhalb Festtagen ist ein Kommen und Gehen je nach Lust und Laune möglich und das bei freiem Eintritt.“


-Schonungen: Spatenstich für Straßenneubauprojekt

Das Foto zeigt von links: Helmut Nies (Bauleiter Firma August Ullrich GmbH), Christian Rossmann (Bauleiter Hoßfeld & Fischer), Lutz Brückner (techn. Angestellter Gmd. Schonungen), Katja Wolz (Kita Leitung Schonungen), Peter Seifert  stellv. Landrat, Hans-Ullrich Hoßfeld (Chef Hoßfeld & Fischer), Stefan Rottmann (1.BGM Gmd. Schonungen), Jürgen Geist (2.BGM Gmd. Schonungen), Harald Werb (Ingenieurbüro Werb), Sebastian Heurich (Bauamtsleiter) Spatenstich des Straßenneubaus am Schulzentrum (Investitionssumme etwa 500.000 Euro) (Fotos Sigrid Herder)     Straßenumfahrung, weitere Parkplätze und Gehwege für das künftige Schulzentrum   Dass ein Straßenneubau kein Hexenwerk ist, leuchtet ein. Doch derRead More


Exhibitionist in Schweinfurt aufgetreten – Polizei sucht Zeugen

SCHWEINFURT. Am Montagabend trat ein Exhibitionist einem 14-jährigen Mädchen gegenüber und entblößte sich. Die Kripo Schweinfurt führt die Ermittlungen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Gegen 19.30 Uhr war eine 14-Jährige zu Fuß in der Hauptbahnhofstraße unterwegs. Etwa auf Höhe des Kauflandparkplatzes sprach sie ein bislang unbekannter Mann an und entblößte sich vor dem Mädchen. Die Geschädigte entfernte sich schnellen Schrittes in Richtung Innenstadt und verständigte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken. Eine sofortige Fahndung nach


Exhibitionist tritt Spaziergängerin gegenüber

  BAD KISSINGEN. Am Sonntagvormittag ist einer Spaziergängerin ein Exhibitionist gegenüber getreten. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise zur Identität des Mannes. Gegen 07:50 Uhr war die Frau zu Fuß im Bereich der Kissinger Straße unterwegs. Ungefähr auf Höhe der Bergmannstraße trat ihr ein Unbekannter entgegen. Dieser berührte sie zunächst unsittlich und zeigte ihr in der Folge dann sein Geschlechtsteil. Die Frau flüchtete daraufhin und meldete den Vorfall im Nachgang bei der Bad Kissinger Polizei.


Pressebericht der PI Bad Neustadt vom 31.07.2018

Sicherheits-Schlüssel gefunden BAD NEUSTADT – LKR RHÖN-GRABFELD In der Tankstelle auf dem E-Center-Gelände wurde am Montagnachmittag ein Sicherheitsschlüssel gefunden, den offenbar ein Kunde verloren hatte. Der Schlüssel wurde zunächst bei der Polizei abgegeben und von hier an das Fundamt Bad Neustadt weitergeleitet. Jungbaum nicht gesehen


SPD Ortsverein lädt zur alljährlichen Serenade ein – diesmal hat sie unsere französischen Nachbarn zum Thema

Am Samstag, 4. August um 19 Uhr lädt der Ortsverein wieder zur alljährlichen Serenade – diesmal hat sie unsere französischen Nachbarn zum Thema. Alles Weitere kannst Du dem beigefügten Flyer entnehmen.   Wir bitten entweder um Anmeldung bei den angegebenen Personen auf dem Flyer. Wir nehmen auch Anmeldungen von Besuchergruppen entgegen und reservieren gruppenweise Plätze, für Genossinnen und Genossen, die zusammensitzen wollen. Im Eintrittspreis, 6 Euro Vorverkauf, enthalten sind 2 Euro für frankreichtypische Speisen und Getränke. 


Kombinierte Geriatrie und Altenpflege in China mit Inspiration aus dem IMES Schweinfurt

(von li.:) Leiterin der Pflegestation Wenjie Sun, der Leiter der Abteilung für Bildung und Wissenschaft, Xianmin Sun, Professor Dr. Walter Kullmann, Vizepräsident und Chefarzt Professor Dr. Guoxian Qi sowie die Leiterin der VIPStation, Min Chi   Eröffnung eines multidisziplinären, geriatrischen Krankenhauses: Informationsaustausch mit dem Institut für Medizintechnik Das Institut für Medizintechnik Schweinfurt (IMES) an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt pflegt einen langjährigen


Orientierungscamp: 85 Schüler durchliefen ein dreitägiges Projekt zum Studium, Beruf und MINT

Gruppe 6 zeigte ihr Propellerfahrzeug und erläuterte Verkaufsargumente, den Auf- sowie Zusammenbau des Fahrzeugs sowie die mögliche Preiskalkulation.   Die FHWS zeigte den Gymnasiasten Stärken, Interessen und Inhalte auf für ihre persönliche Studien- und Berufsauswahl Deutschland ist rohstoffarm und reich an ausgebildeten und studierten Fachkräften. Den jungen Schulabsolventen stehen über 33.000 Studiengänge sowie eine sehr breit gefächerte Berufswelt mit 350 Ausbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Um im Rahmen der sogenannten BUS-Phase in der schulischen Oberstufe eine


Uniklinikum Würzburg: Mit Microbubbles gegen Tumorzellen

Wissenschaftler/innen der Neurochirurgischen Klinik und Poliklinik des Uniklinikums Würzburg untersuchen Möglichkeiten, Chemotherapeutika mittels mikroskopisch kleiner Bläschen (englisch Microbubbles) zielgenau zum Gewebe von Hirntumoren zu transportieren. Nun tritt das Forschungsprojekt in ein neues Stadium ein: Die Wirksamkeit und die Verträglichkeit der Microbubbles werden im Tumorbiologischen Labor an Zellkulturen getestet.


Verständlich, praktisch, barrierearm

Bild: Bei der Ortsbegehung am Busbahnhof wurde demonstriert wie ein barrierearmer Zugang aussehen kann.   Fachveranstaltung klärt über breites Spektrum der Barrierefreiheit auf Barrierefreiheit betrifft nur ältere Menschen oder Menschen mit Behinderung – denkt man vielleicht. Aber: Was, wenn Sie mit dem Kinderwagen unterwegs sind, in einen Bus steigen oder in den


Rakoczy-Fest – Umzug 2018 Bad Kissingen

Das Rakoczy-Fest in Bad Kissingen 2018 im Jahrhundert Sommer schön wie immer. Bad Kissingen hat alles aufgeboten und wir waren begeistert , was auch im Filmbericht zu spüren ist.


Eine wahrhaft „herzliche Spende“

Landfrauen des Bayerischen Bauernverbandes Bad Kissingen überreichen selbstgefertigte Herzkissen an die Frauenklinik des Leopoldina-Krankenhauses. Sie sind für Frauen gedacht, die an Brustkrebs erkrankt sind.   Seit über 6 Jahren nähen die fleißigen Helferinnen der Landfrauen vom Bayerischen Bauernverband Bad Kissingen Herzkissen für an Brustkrebs erkrankte Frauen. Vor ihrer OP bekommen die Patientinnen ein solch spezielles Kissen überreicht, berichten Thomas Gessner und Ramona Hoos vom Leopoldina-Krankenhaus. Dabei ist das Geschenk mehr als eine „herzliche“ Geste der Anteilnahme in einer schwierigen Zeit. Denn das Herz ist speziell so geschneidert, dass es ganzRead More


-Der Spielplan der Mighty Dogs in der Bayernliga 2018/19 steht fest!

Die Saison startet mit einer Standortbestimmung. Denn der Aufsteiger muss in seinen ersten fünf Spielen gegen Mannschaften antreten, welche die Vorrunde der letzten Saison unter den TOP 8 beendet hatten. Ende Oktober sind dann die Mitaufsteiger aus der anderen Verzahnungsrunde zu Gast in Schweinfurt. Ein Saisonhighlight wird wohl  


Schnell und einfach zum Elterngeld – mit den Tipps des ZBFS

„Das Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) ist die Landesbehörde für die Familien in Bayern. In den vergangenen Jahren haben wir regelmäßig mehr als eine Milliarde Euro an Elterngeld ausbezahlt“, sagt der Präsident des ZBFS, Dr. Norbert Kollmer.   Sie haben Nachwuchs und möchten Elterngeld beantragen? Sie wollen, dass das Verfahren möglichst zügig durchgeführt wird? Und dass alles für Sie nachvollziehbar läuft?


-Schonungen: Spatenstich für ein großes Klimaschutzprojekt

Das Foto zeigt von links: Christian Rossmann (Bauleiter Hoßfeld & Fischer), Katja Wolz (Kita Leitung Schonungen), Peter Seifert  stellv. Landrat, Hans-Ullrich Hoßfeld (Chef Hoßfeld & Fischer), Andre Merz (3. BGM Gmd. Schonungen), Björn Gerling (Geschäftsführer Firma Greb Haustechnik GmbH), Stefan Rottmann (1.BGM Gmd. Schonungen), Jürgen Geist (2. BGM Gmd. Schonungen), Thomas Vizl (Geschäftsführer ORF und VIZL INGENIEURBÜRO GmbH & Co. KG), Rainer Krapf (Geschäftsleitung KRAPF ELECTRIC GmbH & Co. KG), Holger Philipp (Architekturbüro Philipp), Sebastian Heurich (Bauamtsleiter), Harald Werb (Ingenieurbüro Werb) und Lutz Brückner (techn. Angestellter Gmd. Schonungen)    Read More


Eltern tauschen Erfahrungen aus

Neues Projekt „Elterntalk“ von Landratsamt und Diakonie Schweinfurt – Informationsstand beim Spieltag in Sennfeld am 5. August 2018 ab 12 Uhr   „Eltern sind Expertinnen und Experten in eigener Sache!“, so lautet das Motto von ELTERNTALK. Diakonisches Werk Schweinfurt e. V. und Amt für Jugend und Familie des Landratsamtes Schweinfurt haben das Elternbildungsangebot in den Landkreis Schweinfurt gebracht.   ELTERNTALK richtet sich an alle Eltern mit Kindern bis 14 Jahren. Mit Susanne Bartsch und Kerstin Stauch konnten die Standortpartner zwei pädagogische Fachkräfte als Regionalbeauftragte für


-Stadtrat verleiht Behr-Medaille an Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer „In guten wie in schlechten Zeiten an der Seite Würzburgs“

Nur zwei von insgesamt 23 Amtsvorgängern seit 1817 hatten eine längere Amtszeit als Dr. Paul Beinhofer. Vor 18 Jahren, im Jahr 2000, wurde Beinhofer zum Regierungspräsidenten Unterfrankens in Würzburg ernannt.


Verdacht der sexuellen Nötigung – Ermittlungen gegen 40-Jährigen

WÜRZBURG / HEIDINGSFELD. Ein 40-jähriger Würzburger steht im Verdacht, bereits am vergangenen Donnerstag eine Frau sexuell belästigt und genötigt zu haben. Der Fall wurde erst am darauffolgenden Tag bekannt, als es zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen dem Beschuldigten und dem Ehemann der Geschädigten kam. Die Kripo Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen.


-20-Jähriger fügt Mitbewohner Bissverletzung zu – Nacht im Gewahrsam verbracht

Symbolbild: Bundespolizei SCHWEINFURT. Eine blutende Verletzung am Ohr hat am Samstagabend ein 20-Jähriger seinem Mitbewohner zugefügt. Für den vier Jahre älteren Zimmernachbar endete der Abend in einem Krankenhaus, der Angreifer verbrachte die Nacht in einem Haftraum der Schweinfurter Polizei. Aus bislang ungeklärten Gründen gerieten die beiden Zimmerbewohner der Aufnahmeeinrichtung im Kasernenweg gegen 21:30 Uhr in Streit. Die Eskalation zwischen den Ivorern ging so weit, dass der 20-Jährige dem vier Jahre Jüngeren eine blutende Bissverletzung am Ohr zufügte, die in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Der Tatverdächtige verließ daraufhin die Unterkunft, konnteRead More


.Pressebericht der PSt Bad Königshofen vom 30.07.18

Fahrradfund Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld – Eine Anwohnerin in der Schnellerstraße hat am Freitag ein schwarzes Mountainbike gemeldet, dass sich bereits seit einer Woche unverschlossen vor ihrem Anwesen befand. Der Eigentümer kann es beim Fundamt der Stadt Bad Königshofen abholen.


Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt und Gerolzhofen vom 30.07.2018

Aus dem Stadtgebiet Versuchter Diebstahl eines Quad   In der Nacht von Samstag auf den Sonntag wollte ein Unbekannter ein Quad stehlen. Er hatte aber leider Pech, denn der Eigentümer hatte die Batterie ausgebaut, so ist der Dieb nicht weit gekommen. Am Sonntagmorgen fiel dem Opfer auf, dass sein an der Harald-Hamberg-Straße 60 abgestelltes Quad nicht mehr da war. Nach der Anzeigeerstattung fuhr eine Streife die Gegend ab und konnte das Gefährt im Wert von rund 1500 Euro nicht unweit des Tatorts entdecken. Es stand mutterseelenallein und verlassen an derRead More


„Käpt´n Lasse feiert FEST“ im Wildpark Schweinfurt 29.07.2018

„Käpt´n Lasse feiert FEST“ im Wildpark Schweinfurt, ja das war ein Fest mit vielen und auch empfundenen langen Reden, aber auch sehr informativ die Rede von unserem OB , mache Rede hätte man bei der Hitze einsparen können , die Kinder wollten nur eins, rein in das neue Wasserbecken im Wildpark. Die Dramatik bei der offiziellen Band-durchschneide – Aktion hatte schon was , mit Nebel und großem Sound die Kinderaugen wurden immer größer .


Pressebericht der Polizei Bad Kissingen und Hammelburg vom 30.07.2018

Bad Kissingen Einbruch in Gebrauchtwarenhandel   In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen Unbekannte im Ortsteil Winkels in einen Gebrauchtwarenhandel ein und entwendeten neben Schmuck und Silberbesteck auch ein rotes Elektromobil für Senioren der Marke Kalff. Entweder kamen die Täter mit einem größeren Fahrzeug oder fuhren mit dem Elektromobil weg. Nach derzeitigem Stand entstand ein Schaden von mindestens 1.000,- Euro.


„Laboraffäre“ – Staatsanwaltschaft Würzburg verneint Anfangsverdacht

Würzburg/München. Die Staatsanwaltschaft München I hatte im Rahmen der sogenannten „Laboraffäre“ nach der Zeugenaussage eines Beamten des BayLKA ein Ermittlungsverfahren u.a. wegen des Verdachtes der falschen uneidlichen Aussage eingeleitet.


-Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 30.07.2018

Sachbeschädigungen durch Graffiti   Knetzgau-Oberschwappach – In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagnachmittag wurden in Oberschwappach in der Steigerwaldstraße ein Laternenmast und eine Hauswand mit schwarzer Farbe besprüht. Auf dem Laternenmast wurde der Schriftzug „ACAB“ hinterlassen und auf der Hauswand prangt nun „187 Fuck Cops“. Im Tatzeitraum fand in Oberschwappach ein Weinfest statt. Die Polizei sucht nach Zeugen für die Sachbeschädigung in Höhe von ca. 1.400 Euro.


Eine Schifffahrt die ist lustig…

Am vergangenen Freitag hieß es in Ochsenfurt: „Leinen los!“ Begleitet von ehrenamtlichen Helfern gingen viele Gäste der BRK-Tagespflege „Am Lindhard“ an Bord der „Nixe“. Bei strahlendem Sonnenschein und sehr sommerlichen


-Volksfest-Gesicht 2019 gesucht und gefunden

1. Platz: Jasmin Thomann   Schweinfurt – Ein Fest. Ein Wettbewerb. Ein Gesicht. Das war erneut das Motto für die Suche nach dem Volksfest-Gesicht 2019. Es wurden weder Topmodels, Superstars noch Supertalente gesucht, sondern vielmehr Festbesucher, die gerne aufs Volksfest gehen und für die ein Besuch des Schweinfurter Volksfestes ein absolutes Muss ist.


Unbekannte Substanz im ICE löst Großeinsatz aus

Würzburg/Aschaffenburg, 29. Juli 2018 Am Sonntagabend wurde in einem ICE durch einen Reisenden ein medizinisches Behältnis mit einer unbekannten Substanz aufgefunden. Weil kein Besitzer ausfindig gemacht werden konnte, wurde das ungewöhnliche Fundstück sicherheitshalber mit äußerster Vorsicht und unter Mithilfe von zahlreichen Einsatzkräften sichergestellt.


-Pressebericht der Polizeiinspektion Schweinfurt und Gerolzhofen vom 29.07.2018

Aus der Stadt Schweinfurt   Drogen am Steuer Bei einer Verkehrskontrolle gegen Samstag Mitternacht, fielen bei der 23jährigen Fahrzeugführerin drogentypische Merkmale auf. Ein Urintest verlief dann auch positiv auf Marihuana. Eine Blutentnahme war die Folge. Die Dame erwartet nun ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren mit 1 Monat Fahrverbot und einer Geldbuße.


-In Gegenverkehr geraten – Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Symbolbild: SW-N.TV   BISCHOFSHEIM A.D. RHÖN, LKR. RHÖN-GRABFELD. Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Sonntagnachmittag zwei Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Beide kamen mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser. Die Unfallaufnahme erfolgt durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Neustadt.


Pressebericht der PI Mellrichstadt vom 29.07.18

Freitag, 27.07.18 Seitenabstand zu gering   Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Um 09.30 Uhr befuhr eine 60jährige Pkw-Fahrerin die Hauptstraße in Mellrichstadt. Als sie an einem geparkten Pkw vorbeifuhr, hatte sie den seitlichen Abstand nicht richtig eingeschätzt und streifte das geparkte Fahrzeug. Der Gesamtschaden beträgt etwa 3.500,– €.


-Verstärkung für das THW Bad Kissingen: Neue Netzersatzanlage mit 165 kVA übergeben

Gruppenbild: v.l.n.r. THW Regionalstellenleiter Curd Mohr, THW Zugführer Dominik Fichte, THW Schirrmeister Heiko Rink, Landrat Thomas Bold, THW Ortsbeauftragter Andreas Kiesel   Rottershausen – Am Dienstag, den 24. Juli 2018, hat das THW Bad Kissingen zu einer feierlichen Übergabe und Inbetriebnahme des neuen Stromaggregats eingeladen. Das Aggregat, verbaut auf einem Tandem-Fahrgestell mit einem schallgedämpften Aufbau, hat eine Leistung von 165 kVA. Zahlreiche Besucher der „Blaulicht-Familie“ zog es am Dienstag zur feierlichen Übergabe der neuen und leistungsstarken Netzersatzanlage in den Ortsverband Bad Kissingen.


Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Neustadt vom 29.07.2018

Fahrrad entwendet Oberelsbach – Landkreis Rhön-Grabfeld: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in Oberelsbach in der Rathgeberstraße, gegenüber der Hausnummer eins, ein Fahrrad durch einen bislang unbekannten Täter entwendet. Hierbei handelt es sich um ein weiß-grünes Damenrad der Marke Bulls im Wert von 430 Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bad Neustadt unter Tel. 09771/6060


Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 29.07.2018

Verkehrsgeschehen: Ohne Führerschein unterwegs Wonfurt – Am Samstag, den 28.07.18, um 18:00 Uhr, wurde der 58-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades in Wonfurt, in der Hauptstraße, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer für den von ihm geführten Roller erforderlichen Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde vor Ort durch die Beamten unterbunden. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.


Pressebericht der Polizei Bad Kissingen und Hammelburg vom 29.07.2018

Bad Kissingen   Fahrzeug rollt weg   Ein 47-Jähriger parkte am Samstagnachmittag sein Fahrzeug Mazda auf dem Parkplatz in der Sieboldstraße und sicherte es nicht gegen Wegrollen, so dass das Fahrzeug mit dem gegenüber geparkten Fahrzeug VW kollidierte. Es entstand ein Schaden von circa 300,- Euro. Zur Schadensregulierung wurden die Personalien ausgetauscht.


Zur Werkzeugleiste springen